Datenschutz

Letzte Aktualisierung: 01. August 2020

Wer ist von dieser Richtlinie betroffen?

Online-Besucher auf abowire.com sowie Kunden, ausgenommen Endnutzer der Abowire-Plattform. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Website / Anwendung für Personen unter 16 Jahren nicht gestattet ist.

Abowire sammelt die folgenden Daten:

Je nachdem, wer Sie sind und wie wir Ihnen dienen, können wir Informationen über Sie sammeln:

  • Kontoinformationen (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift, IP-Adresse)
  • Rechnungsinformationen (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, IP-Adresse)
  • Kreditkarteninformationen (Name, letzte vier Ziffern, Kartenadresse)

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Kunden stellen Abowire die meisten der von uns erfassten Daten direkt zur Verfügung.

Wir erheben Daten und verarbeiten Daten, wenn Sie:

  • Registrieren Sie sich online oder bestellen Sie eines unserer Produkte oder Dienstleistungen.
  • Freiwillig eine Kundenumfrage ausfüllen oder Feedback in einem unserer Messageboards oder per E-Mail geben.
  • Verwenden oder betrachten Sie unsere Website über die Cookies Ihres Browsers.

Wie werden wir Ihre Daten verwenden?

Abowire sammelt Ihre Daten, damit wir es können:

  • Bearbeiten Sie Ihre Bestellung, stellen Sie Abrechnungsdienste bereit und verwalten Sie Ihr Konto.
  • Verbesserung unseres Produkts
  • Hilfe bei Kundendienstanfragen
  • Senden Sie uns eine E-Mail mit Sonderangeboten für andere Produkte und Dienstleistungen, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen könnten.

Wenn Sie zustimmen, gibt Abowire Ihre Daten an unsere Partnerunternehmen weiter, damit diese Ihnen ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten können.

  • Adyen
  • Amazon Web Services
  • Amplitude
  • Google
  • Spreedly
  • Drift
  • Segment
  • Stripe
  • Paypal
  • Sentry

Diese Unternehmen sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten nur dann zu verwenden, wenn dies für die Bereitstellung dieser Dienste für uns erforderlich ist. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr Händler auch Drittanbieter hinzugezogen hat, um Ihnen zu helfen.

Wie speichern wir Ihre Daten?

Abowire speichert Ihre Daten sicher bei Amazon Web Services in Deutschland.

Abowire speichert Ihre Rechnungsdaten für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum von zehn Jahren. Nach Ablauf dieser Frist werden wir Ihre Daten löschen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Konto zu schließen, werden alle personenbezogenen Daten mit Ausnahme der Rechnungsdaten nach 120 Tagen gelöscht und das Konto als "gelöscht" markiert.

Datenschutzerklärung

Abowire möchte sicherstellen, dass Sie über alle Ihre Datenschutzrechte informiert sind. Die Betreiber dieser Website und ihrer Seiten nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten daher sehr ernst. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten als vertrauliche Informationen und halten uns an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und diese Datenschutzerklärung.

Wann immer Sie diese Website nutzen, werden eine Vielzahl von personenbezogenen Daten erfasst. Personenbezogene Daten sind Daten, die dazu genutzt werden können, Sie persönlich zu identifizieren. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Daten wir erheben und für welche Zwecke wir diese Daten verwenden. Es wird auch erklärt, wie und zu welchem Zweck die Informationen gesammelt werden. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Informationen über die verantwortliche Partei (im GDPR als "Controller" bezeichnet)

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche auf dieser Website ist:

Abowire GmbH
Kleine Präsidentenstraße 1, 10178 Berlin
HRB 218755; Amtsgericht Berlin Charlottenburg
USt-ID: DE331878809
Geschäftsführer: Alan Gordon Reid
E-Mail: legal@abowire.com

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über den Zweck und die Mittel für die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet.

Jeder Nutzer hat Anspruch auf Folgendes:

  • Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung Eine Vielzahl von Datenverarbeitungsvorgängen ist nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Sie können auch eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu müssen Sie uns lediglich eine formlose Benachrichtigung per E-Mail zukommen lassen. Dies gilt unbeschadet der Rechtmäßigkeit einer Datenerhebung, die vor Ihrem Widerruf erfolgte.

  • Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen; Widerspruchsrecht gegen die Direktwerbung (Art. 21 GDPR). Für den Fall, dass Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. 1 GDPR haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Dies gilt auch für die Erstellung von Profilen auf der Grundlage dieser Bestimmungen. Auf welche Rechtsgrundlage sich die Datenverarbeitung stützt, entnehmen Sie bitte dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie einen Widerspruch erheben, verarbeiten wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir sind in der Lage, zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten zu liefern, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder wenn der Zweck der Verarbeitung die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen ist (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 GDPR).

Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung von Direktwerbung verarbeitet werden, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer betroffenen personenbezogenen Daten für die Zwecke dieser Werbung zu widersprechen. Dies gilt auch für die Profilerstellung, soweit sie mit dieser Direktwerbung verbunden ist. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr für direkte Werbezwecke verwendet (Widerspruch gemäß § 21 Abs. 2 GDPR).

  • Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Im Falle von Verstößen gegen die GDPR sind die betroffenen Personen berechtigt, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem sie ihren Wohnsitz, ihren Arbeitsplatz oder den Ort, an dem die behauptete Verletzung stattgefunden hat, gewöhnlich unterhalten. Das Recht, eine Beschwerde einzureichen, gilt unabhängig von anderen Verwaltungs- oder Gerichtsverfahren, die als Rechtsmittel zur Verfügung stehen.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen oder einem Dritten die von uns automatisch verarbeiteten Daten mit Ihrer Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages in einem allgemein üblichen, maschinenlesbaren Format übergeben. Sollten Sie die direkte Übermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, geschieht dies nur, wenn es technisch möglich ist.

    SSL- und/oder TLS-Verschlüsselung

    Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Bestellungen oder Anfragen, die Sie uns als Betreiber der Website übermitteln, verwendet diese Website entweder ein SSL- oder ein TLS-Verschlüsselungsprogramm. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung, indem Sie überprüfen, ob die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und das Schloss-Symbol in der Browserzeile erscheint.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht von Dritten gelesen werden.

  • Informationen über Sperrung, Berichtigung und Löschung von Daten

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Sie können auch einen Anspruch auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten haben. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema oder sonstige Fragen zu personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden, unter der im Abschnitt "Impressum" angegebenen Adresse.

  • Recht, Verarbeitungsbeschränkungen zu verlangen. Sie haben das Recht, die Auferlegung von Beschränkungen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Zu diesem Zweck können Sie sich jederzeit unter der im Abschnitt "Impressum" angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, gilt in den folgenden Fällen:

  • Sollten Sie die Richtigkeit Ihrer von uns archivierten Daten in Frage stellen, benötigen wir in der Regel einige Zeit, um diesen Anspruch zu überprüfen. Während der Dauer dieser Untersuchung haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt ist/sind, haben Sie die Möglichkeit, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, anstatt die Löschung dieser Daten zu verlangen.

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen und Sie sie zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, anstelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Wenn Sie einen Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 GDPR müssen Ihre Rechte und unsere Rechte gegeneinander abgewogen werden. Solange nicht festgestellt wurde, welche Interessen vorherrschen, haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese - mit Ausnahme der Archivierung - nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet werden, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen oder die Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen zu schützen oder aus wichtigen, von der Europäischen Union oder einem Mitgliedstaat der EU genannten Gründen des öffentlichen Interesses.

  • Ablehnung unaufgeforderter E-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber dieser Website und ihrer Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch SPAM-Mitteilungen, vor.

Wenn Sie eine Anfrage stellen, haben wir einen Monat Zeit, um Ihnen zu antworten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über unsere E-Mail: privacy@abowire.com

Oder schreiben Sie uns einen Brief:
Abowire GmbH
Kleine Präsidentenstraße 1,
10178 Berlin

Cookies

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, um Standard-Internetprotokollinformationen und Informationen zum Besucherverhalten zu sammeln. Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir automatisch Informationen über Sie durch Cookies oder ähnliche Technologien sammeln.

Wie verwenden wir Cookies?

Abowire verwendet Cookies auf verschiedene Weise, um Ihre Nutzung unserer Website zu verbessern, einschließlich:

  • Du bleibst angemeldet
  • Verständnis dafür, wie Sie unsere Website nutzen

Welche Arten von Cookies verwenden wir?

Es gibt jedoch eine Reihe von verschiedenen Arten von Cookies, die unsere Website verwendet:

  • Funktionalität - Abowire verwendet diese Cookies, damit wir Sie auf unserer Website wiedererkennen und Ihre zuvor ausgewählten Einstellungen speichern können. Dazu könnte gehören, welche Sprache Sie bevorzugen und wo Sie sich befinden. Es wird eine Mischung aus First-Party- und Drittanbieter-Cookies verwendet.
  • Werbung - Abowire verwendet diese Cookies, um Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website, die von Ihnen angezeigten Inhalte, die von Ihnen verfolgten Links und Informationen über Ihren Browser, Ihr Gerät und Ihre IP-Adresse zu sammeln. Abowire gibt manchmal einige begrenzte Aspekte dieser Daten an Dritte für Werbezwecke weiter. Wir können auch Online-Daten, die durch Cookies gesammelt wurden, an unsere Werbepartner weitergeben. Das bedeutet, dass Ihnen beim Besuch einer anderen Website möglicherweise Werbung basierend auf Ihren Browsermustern auf unserer Website angezeigt wird.

Wie man Cookies verwaltet

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert, und die obige Website erklärt Ihnen, wie Sie Cookies aus Ihrem Browser entfernen können. In einigen wenigen Fällen funktionieren jedoch einige unserer Website-Funktionen möglicherweise nicht.

Cookies, die für die Durchführung der elektronischen Kommunikationstransaktion oder zur Bereitstellung bestimmter Funktionen, die Sie nutzen möchten, erforderlich sind, werden auf der Grundlage von Art. 6 § 1 lit. f GDPR. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse daran, Cookies zu speichern, um eine technisch einwandfreie und optimierte Bereitstellung der Dienste des Betreibers zu gewährleisten. Sollten andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Browserverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Protokolldateien

Der Anbieter dieser Website und ihrer Seiten erhebt und speichert automatisch in sogenannten Server-Logfiles Informationen, die Ihr Browser uns automatisch übermittelt. Die Informationen umfassen:

  • Typ und Version des verwendeten Browsers
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Der Hostname des zugreifenden Rechners
  • Die Uhrzeit der Serveranfrage
  • Die IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Daten werden auf der Grundlage von Art. 6 Abschnitt 1 lit. des GDPR. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an der technisch einwandfreien Darstellung und der Optimierung der Website des Betreibers. Um dies zu erreichen, müssen Server-Logdateien aufgezeichnet werden.

Kontaktformular

Wenn Sie über unser Kontaktformular Anfragen an uns richten, werden die im Kontaktformular angegebenen Informationen sowie alle angegebenen Kontaktinformationen von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und für den Fall, dass wir weitere Fragen haben. Wir werden diese Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung weitergeben.

Die Verarbeitung der im Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt daher ausschließlich aufgrund Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. 1 GDPR). Sie haben das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dazu müssen Sie uns lediglich eine formlose Benachrichtigung per E-Mail zukommen lassen. Dies gilt unbeschadet der Rechtmäßigkeit einer Datenerhebung, die vor Ihrem Widerruf erfolgte.

Die Informationen, die Sie in das Kontaktformular eingegeben haben, bleiben bei uns, bis Sie uns auffordern, die Daten zu löschen, Ihre Einwilligung zur Datenarchivierung zu widerrufen oder wenn der Zweck, zu dem die Informationen archiviert werden, nicht mehr besteht (z.B. nachdem wir unsere Antwort auf Ihre Anfrage abgeschlossen haben). Unberührt bleiben zwingende gesetzliche Bestimmungen - Aufbewahrungsfristen.

Registrierung auf dieser Website

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website zu registrieren, um zusätzliche Funktionen der Website nutzen zu können. Wir verwenden die von Ihnen eingegebenen Daten nur für die Nutzung des jeweiligen Angebots oder der Dienstleistung, für die Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung von uns angeforderten Informationen müssen vollständig ausgefüllt werden. Andernfalls werden wir die Anmeldung ablehnen.

Um Sie über wesentliche Änderungen des Umfangs unseres Portfolios oder technische Änderungen zu informieren, verwenden wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse.

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden wir aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR) verarbeiten. Sie haben das Recht, eine von Ihnen bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dazu müssen Sie uns lediglich eine formlose Benachrichtigung per E-Mail zukommen lassen. Dies gilt unbeschadet der Rechtmäßigkeit einer Datenerhebung, die vor Ihrem Widerruf erfolgte.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind. Anschließend werden diese Daten gelöscht. Unberührt bleiben die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten.

Datenverarbeitung (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit dies für die Begründung, inhaltliche Gestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses (Dateninventar) erforderlich ist. Diese Maßnahmen werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b GDPR, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen erlaubt. Personenbezogene Daten über die Nutzung unserer Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um den Nutzern die Nutzung der Dienste zu ermöglichen und abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden mit Abschluss der Bestellung oder der Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt.

Datenübermittlung bei Abschluss von Verträgen über Dienste und digitale Inhalte

Wir geben personenbezogene Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung erforderlich ist, z.B. an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitere Übermittlung der Daten erfolgt nicht oder nur, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, z.B. zu Werbezwecken, erfolgt nicht.

Die Grundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b GDPR, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder für vorvertragliche Maßnahmen erlaubt.

Analysetools und Werbung

  • Google Analytics

Diese Website benutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Der Anbieter dieses Dienstes ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google Analytics-Cookies und die Verwendung dieses Analysetools erfolgt in Anlehnung an Art. 6 § 1 lit. f GDPR. Der Betreiber dieser Website hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse von Nutzungsmustern, um sowohl die online angebotenen Dienste als auch die Werbeaktivitäten des Betreibers zu optimieren.

Browser-Plugin

Sie haben die Möglichkeit, die Archivierung von Cookies durch entsprechende Änderungen in den Einstellungen Ihrer Browsersoftware zu verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und mit Ihrer Nutzung der Website verbundenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Einspruch gegen die Datenerfassung

Sie haben die Möglichkeit, die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics zu verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Dies führt zur Platzierung eines Opt-out-Cookies, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Deaktivierung von Google Analytics. Weitere Informationen über den Umgang mit Benutzerdaten durch Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben einen Vertrag mit Google über die Datenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Bestimmungen der deutschen Datenschutzbehörden bei der Verwendung von Google Analytics bestmöglich um.

Demographische Parameter, die von Google Analytics bereitgestellt werden.

Diese Website benutzt die von Google Analytics zur Verfügung gestellten Funktionen "Demografische Parameter". Es ermöglicht die Erstellung von Berichten, die Informationen über Alter, Geschlecht und Interessen der Besucher der Website enthalten. Quellen dieser Informationen sind interessenbezogene Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie haben die Möglichkeit, diese Funktion durch entsprechende Einstellungsänderungen für die Werbung in Ihrem Google-Konto jederzeit zu deaktivieren, oder Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics generell untersagen, wie im Abschnitt "Widerspruch gegen die Datenerfassung" erläutert.

Google Analytics Remarketing

Unsere Webseiten nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Kombination mit den Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick, die auf allen Geräten funktionieren. Der Anbieter dieser Lösungen ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es, die mit Google Analytics Remarketing generierten Werbezielgruppen mit den Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verbinden, die auf allen Geräten funktionieren. Damit ist es möglich, interessenbezogene, maßgeschneiderte Werbebotschaften in Abhängigkeit von Ihrer bisherigen Nutzung und Ihrem Browserverhalten auf einem Gerät (z.B. Mobiltelefon) sowohl auf Sie als auch auf jedes Ihrer Geräte (z.B. Tablett oder PC) zugeschnitten darzustellen.

Wenn Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, wird Google zu diesem Zweck Ihre Web- und App-Browserverläufe mit Ihrem Google-Konto verbinden. Dadurch ist es möglich, auf jedem Gerät, auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, die gleichen personalisierten Werbebotschaften anzuzeigen.

Zur Unterstützung dieser Funktion zeichnet Google Analytics authentifizierte Google-IDs von Nutzern auf, die vorübergehend mit unseren Google Analytics-Daten verbunden sind, um die Zielgruppen für die auf allen Geräten anzuzeigenden Anzeigen zu definieren und zusammenzustellen. Sie haben die Möglichkeit, dem Remarketing / Targeting auf allen Geräten dauerhaft zu widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren. Um dies zu tun, folgen Sie bitte diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenführung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung, die Sie Google erteilen und auch widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. 1 GDPR). Datenerhebungsprozesse, die nicht in Ihrem Google-Konto konsolidiert sind (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Konsolidierung von Daten widersprochen haben), basiert die Datenerfassung auf Art. 6 Abschnitt 1 lit. des GDPR. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus der Tatsache, dass der Betreiber der Website ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Website-Besuchers zu Werbezwecken hat.

Weitere Informationen und die einschlägigen Datenschutzbestimmungen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=en

  • Google AdWords und Google Conversion Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Promotionsprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten ("Google"). In Verbindung mit Google AdWords verwenden wir ein Tool namens Conversion Tracking. Wenn Sie auf eine von Google veröffentlichte Anzeige klicken, wird ein Cookie für Conversion Tracking Zwecke platziert. Cookies sind kleine Textdateien, die der Webbrowser auf dem Computer des Benutzers ablegt. Diese Cookies verfallen nach 30 Tagen und werden nicht zur persönlichen Identifizierung von Benutzern verwendet. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf eine Anzeige geklickt und mit dieser Seite verlinkt wurde.

Jedem Google AdWords-Kunden wird ein anderes Cookie zugewiesen. Diese Cookies können nicht über Websites von AdWords-Kunden verfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies erhaltenen Informationen werden verwendet, um Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion Tracking entschieden haben. Die Benutzer erhalten die Gesamtzahl der Benutzer, die auf ihre Anzeigen geklickt und mit einer Seite verlinkt wurden, die mit einem Conversion Tracking Tag ausgestattet ist. Sie erhalten jedoch keine Informationen, die es ihnen ermöglichen würden, diese Benutzer persönlich zu identifizieren. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, haben Sie die Möglichkeit, dieser Nutzung zu widersprechen, indem Sie das Google Conversion Tracking Cookie über Ihren Webbrowser in den Benutzereinstellungen einfach deaktivieren. In diesem Fall werden Sie nicht in die Statistik des Conversion Tracking einbezogen.

Die Speicherung von "Conversion"-Cookies und die Nutzung dieses Tracking-Tools basieren auf Art. 6 Abschnitt 1 lit. des GDPR. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse von Nutzungsmustern, um das Webangebot und die Werbung des Betreibers zu optimieren.

Detaillierte Informationen zu Google AdWords und Google Conversion Tracking finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=en Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt werden und Sie können Cookies nur in bestimmten Fällen zulassen oder die Annahme von Cookies in bestimmten Fällen oder generell ausschließen und das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

  • Facebook Pixel

Zur Messung unserer Konversionsraten verwendet unsere Website den Pixel der Besucheraktivität von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook").

Dieses Tool ermöglicht die Verfolgung von Seitenbesuchern, nachdem sie nach dem Klick auf eine Facebook-Anzeige mit der Website des Anbieters verlinkt wurden. Damit ist es möglich, die Wirksamkeit von Facebook-Werbung für statistische und Marktforschungszwecke zu analysieren und zukünftige Werbekampagnen zu optimieren.

Für uns als Betreiber dieser Website sind die erhobenen Daten anonym. Wir sind nicht in der Lage, Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer zu ziehen. Facebook archiviert und verarbeitet die Informationen jedoch so, dass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil hergestellt werden kann und Facebook in der Lage ist, die Daten für eigene Werbezwecke gemäß der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie zu nutzen. Auf diese Weise kann Facebook Anzeigen sowohl auf Facebook-Seiten als auch an Orten außerhalb von Facebook schalten. Wir als Betreiber dieser Website haben keine Kontrolle über die Verwendung dieser Daten.

Die Nutzung von Facebook Pixel basiert auf Art. 6 Abschnitt 1 lit. des GDPR. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbekampagnen, zu denen auch Social Media gehören.

In den Datenschutzrichtlinien von Facebook finden Sie weitere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre unter: https://www.facebook.com/about/privacy/

Sie haben auch die Möglichkeit, die Remarketing-Funktion "Benutzerdefinierte Zielgruppen" im Bereich Anzeigeneinstellungen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen zu deaktivieren. Dazu musst du dich zunächst bei Facebook anmelden. Wenn Sie noch keinen Facebook-Account haben, können Sie jede benutzerbezogene Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance : http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ deaktivieren.

Newsletter Daten

Wenn Sie den auf dieser Website angebotenen Newsletter abonnieren möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, die es uns ermöglichen, zu überprüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und dem Empfang des Newsletters zustimmen. Weitere Daten werden nicht oder nur auf freiwilliger Basis erhoben. Wir verwenden diese Daten nur für die Zusendung der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der im Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Informationen erfolgt ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. 1 GDPR). Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse und der Nutzung dieser Daten für den Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, z.B. durch Anklicken des Links "Abmelden" im Newsletter. Dies gilt unbeschadet der Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Datenverarbeitung.

Die Daten, die Sie bei uns im Rahmen des Newsletter-Abonnements archivieren, werden von uns archiviert, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Mit der Kündigung des Newsletter-Abonnements werden die Daten gelöscht. Davon unberührt bleiben Daten, die wir für andere Zwecke archiviert haben.

  • MailChimp

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp, um ihre Newsletter zu versenden. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist unter anderem ein Dienst, der eingesetzt werden kann, um den Versand von Newslettern zu organisieren und zu analysieren. Wenn Sie Daten zur Bestellung eines Newsletters eingeben (z.B. Ihre E-Mail-Adresse), werden diese auf MailChimp-Servern in den USA gespeichert. MailChimp verfügt über eine Zertifizierung, die dem "EU-US-Privacy-Shield" entspricht. Der "Privacy-Shield" ist eine Vereinbarung zwischen der Europäischen Union (EU) und den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), die die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards in den Vereinigten Staaten gewährleisten soll.

Mit Hilfe des MailChimp-Tools können wir die Performance unserer Newsletter-Kampagnen analysieren. Wenn Sie eine E-Mail öffnen, die über das MailChimp-Tool gesendet wurde, verbindet sich eine in die E-Mail integrierte Datei (ein sogenannter Web-Beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. Dadurch kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links der Empfänger eventuell anklicken kann.

Wenn Sie eine Analyse durch MailChimp nicht zulassen wollen, müssen Sie sich vom Newsletter abmelden. Dazu stellen wir Ihnen in jeder Newsletter-Nachricht einen Link zur Verfügung. Wenn Sie außerdem nicht mehr für Marketingzwecke kontaktiert werden möchten, klicken Sie bitte hier.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt mit Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. 1 GDPR). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie sich vom Newsletter abmelden. Dies gilt unbeschadet der Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungsvorgängen, die vor Ihrem Widerruf stattgefunden haben. Die Daten, die Sie bei uns im Rahmen des Newsletter-Abonnements archivieren, werden von uns archiviert, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Mit der Abmeldung vom Newsletter werden die Daten von unseren Servern sowie denen von MailChimp gelöscht. Davon unberührt bleiben Daten, die wir für andere Zwecke archiviert haben. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Datenschutzrichtlinien anderer Websites

Die Abowire-Website enthält Links zu anderen Websites. Unsere Datenschutzerklärung gilt nur für unsere Website. Wenn Sie also auf einen Link zu einer anderen Website klicken, sollten Sie deren Datenschutzerklärung lesen. Abowire hält seine Datenschutzerklärung regelmäßig auf dem Laufenden und veröffentlicht alle Aktualisierungen auf dieser Webseite. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 1. November 2019 aktualisiert.

Wie Sie uns erreichen können

Wenn Sie Fragen zur Datenschutzerklärung von Abowire, zu den von uns gespeicherten Daten oder zur Ausübung eines Ihrer Datenschutzrechte haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Schicken Sie uns eine E-Mail an: privacy@abowire.com

Oder schreiben Sie uns einen Brief an:
Abowire GmbH
Kleine Präsidentenstraße 1,
10178 Berlin

Wie Sie die zuständige Behörde kontaktieren können

Wenn Sie eine Beschwerde einreichen möchten oder wenn Sie der Meinung sind, dass Abowire Ihr Anliegen nicht zufriedenstellend beantwortet hat, können Sie sich an den Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (Deutschland) wenden.

E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de
Adresse: Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Husarenstr. 30 D-53117 Bonn